Beide Teams konnten am vergangenen Wochenende wieder punkten.

Den Auftakt machte die Herrenmannschaft am Samstag auf heimischer Anlage gegen den THC Münster. Sie gewannen den Spieltag mit 4:2.

Michael Muth, nach langer Verletzungspause ins Team zurückgekehrt, hatte keine Mühen sich wieder einzugliedern und gewann sein Spiel schnell mit 6:1, 6:0. Deutlich schwerer hatte es Tom Klein auf dem Nachbarplatz. Sein Gegner (ehem. Westfalen/Regionalliga) war deutlich überlegen und ließ ihm keine Chance. Peter Meinert traf an Nr. 1 auf einen ebenbürtigen Spieler, wodurch das Match sehr spannend und ausgeglichen war. Die Entscheidung wurde hier erst im Match-Tiebreak zugunsten des Münsteraners gefällt (6:7, 6:4, 10:8). Florian Schewe machte die Einzelrunde komplett, er gewann mit 6:3, 6:2.

Nach 2:2 bei den Einzeln mussten nun die Doppel entscheiden. Beide Falke-Teams hatten leichte Anfangsschwierigkeiten, so lagen Althaus/Meinert 2:5 im ersten und 0:3 im zweiten Satz zurück, ließen danach aber keine gegnerischen Spiele mehr zu und gewannen mit 7:5 und 6:3. Auch Schewe/Klein drehten ihr Spiel zum Erfolg (6:4, 6:1) und somit zum Gesamtsieg der Saerbecker Herren.

+++

Die Damen des SC Falke Saerbeck fuhren dann am Sonntag zum Herausforderer des TF Wulfen und trafen hier auf eine zum Teil unerfahrene Mannschaft. Obwohl die Ergebnisse es nicht verraten, waren die Spiele heiß umkämpft und mussten mehrfach über „Einstand“ verteidigt werden – meist mit dem besseren Ende für die Saerbecker Damen: Hildegard Sievers (6:1, 6:3), Lisa Klein-Twickler (6:1, 6:2) und Gabi Schmitz (6:3, 6:0). Lediglich Marita Kraken traf an Nummer 1 auf eine ebenbürtige Gegnerin, der sie sich nach langem Kampf mit 2:6 und 4:6 geschlagen geben musste.

In den Doppeln konnten Klein-Twickler/Höntzsch nach kurzen Anfangsschwierigkeiten beide Sätze für sich entscheiden (7:5, 6:2) und auch Meinert/Kozubek gewannen klar in 6:1, 6:2.

Mit dem 5:1 Gesamtsieg der Damen in der Tasche konnte das Wochenende für die Falke Tennismannschaften als sehr erfolgreich verbucht werden.

+++

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern